Kontaktbörse zur BMBF-Förderbekanntmachung "KI-basierte Assistenzsysteme für prozessbegleitende Gesundheitsanwendungen"

Mit dieser Kontaktbörse zur BMBF-Förderbekanntmachung KI-basierte Assistenzsysteme für prozessbegleitende Gesundheitsanwendungen wollen wir Sie bei der Suche nach möglichen Projektpartnern unterstützen. Die Interessenten haben Projektideen skizziert oder Kompetenzen formuliert, die sie suchen oder anbieten. Sie finden jeweils eine Ansprechperson mit Emailadresse. Die genannten Personen und Organisationen sind mit der Veröffentlichung ihrer Daten einverstanden.

Link zur Registrierung für die Kontaktbörse

Link zur Datenschutzerklärung

Organisation Kontakt Kompetenzen Branche Projektidee Sucht Partner Sucht Projekt
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH) Prof. Dr. Andrea Pfingsten
andrea.pfingsten@oth-regensburg.de
Physiotherapeutische Versorgungsformen und -forschung, chronischer Schmerz, Versorgung mit Prothesen, Orthesen und Exoskeletten, Bewegungs- und Ganganalyse, Telemedizin, digitale Gesundheit nicht-technologische Forschung, Sonstiges, Physiotherapiewissenschaft Ja
FAU Erlangen-Nürnberg Prof. Dr. Daniel Roth
d.roth@fau.de
Mensch-Computer Interaktion, Virtual, Mixed & Augmented Reality, Intelligente Interaktion für Klinik/Präklinik und Operation, Evaluation, Multimodale Systeme, Computer Vision/Grafik, Collaborative Interfaces technologische Forschung Ja
FZI Forschungszentrum Informatik Lukas Kohout
kohout@fzi.de
(intraoperative) Handlungs- und Prozessanalyse, Videoverarbeitung, Sensorik, Machine Learning/KI Technologieentwicklung, technologische Forschung - Abschätzung zeitlicher Restdauer von Operationen auf Basis abgeschlossener Handlungen/OP-Phasen - Unterstützung beim präoperativen Anrichten von OP-Instrumenten mittels AR und Robotik Technologieentwicklung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Institut für Medizingerätetechnik, Universität Stuttgart Flakë Bajraktari
flake.bajraktari@imt.uni-stuttgart.de
- Medical Robotics, Mechatronics - Electronics, Micro Fluidics - Artificial Intelligence technologische Forschung Entwicklung eines KI-Assistenzsystems für die automatisierte Dokumentation der Prozessschritte und der benutzten Instrumente bei laparoskopischen Eingriffen mit Hilfe einer minimalen Sensorkonfiguration. Technologieentwicklung, Herstellung, technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Nein
Freie Universität Berlin Prof. Dr. Tim Landgraf
tim.landgraf@fu-berlin.de
Kollektives Verhalten, "Schwarm"-Intelligenz, Machine Learning, Robotik, Explainable AI Technologieentwicklung, technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive, Sonstiges, Startup Networking + Mentoring Technologieentwicklung, Herstellung, technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Thiem-Research GmbH Dr. Jana Kube
j.kube@ctk.de
klinische Anwendungen, Studiendesign, Projektmanagement, digitale Infrastruktur und IT-Lösungen im Gesundheitswesen, Data Science technologische Forschung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Technologieentwicklung, technologische Forschung, Sonstiges, ELSI und Partizipationsansätze Ja
University Hospital, LMU Munich Dr. Boris-Stephan Rauchmann
boris.rauchmann@gmail.com
Bildgebung Neurodegenerative Erkrankungen, Alzheimer Demenz, Klinische Diagnostik, Klinische Forschung, Klinische Studien Sonstiges, Klinische und experimentelle Forschung neurodegenerative Erkrankungen/Alzheimer Krankheit Entwicklung einer Anwendung zur Prävention und Diagnostik von Demenz und neurodegenerativen Erkrankungen auf Basis digitaler Biomarker inkl. Patient-Reported Outcome Measures (PROM) Technologieentwicklung, technologische Forschung Ja
Acalta GmbH Frederik Kaul
frederik.kaul@acalta.de
Entwicklung einer modularen und interaktiven Arzt-Patienten-Kommunikationsplattform, Cloud-Computing, automatisierte Einbindung verschiedener Sensoren mittels IOT Technologieentwicklung, Anwendung/Praxisperspektive Technologieentwicklung, technologische Forschung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Technische Universtität Chemnitz, Professur Digital- und Schaltungstechnik Roman Seidel
roman.seidel@etit.tu-chemnitz.de
KI-basierte kontaktlose Ganganalyse für die postoperative stationäre Rehabilitation Technologieentwicklung, technologische Forschung Anwendung/Praxisperspektive, Sonstiges, Universtitätsklinikum, eHealth Start-Up Ja
dexter health GmbH Marc Margulan
marc.margulan@dexter-health.com
Wir sind ein junges Start-Up mit Expertise in den Bereichen: Voice tech (Spracherkennung, Sprachsynthese, NLP, ..), Smart Speaker, Prozessautomatisierung, KI Entwicklung, Gesundheitsbranche, Klinische Medizin Technologieentwicklung, technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Technische Hochschule Ingolstadt Prof. Dr. Munir Georges
Munir.Georges@THI.De
Sprach- und Textverstehen Technologieentwicklung, technologische Forschung Herstellung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Hoschule für Technik und Wirtschaft Berlin Prof. Dr. Ha Duong Ngo
ngo@htw-berlin.de
Entwicklung von IOT-fähigen tragbaren und in Textil-integrierten Sensorsystemen (Smart Windel, Bewegungssensoren, Sensor Patches) für Health Care Anwendungen. Technologieentwicklung, technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Prädiktive und proaktive KI-Lösungen für pflegebedürftige Menschen Ja
Fraunhofer HHI Eric Wisotzky
eric.wisotzky@hhi.fraunhofer.de
Deep Learning/KI-Verfahren in der intra- und post-operativen Bildverarbeitung: 3D-Bildgebung, Hyperspektral-Analyse, Registrierung, Tracking, AR/VR-Visualisierung Technologieentwicklung, technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Technologieentwicklung, Herstellung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Insitut für Internet-Sicherheit if(is) Dr. Tobias Urban
urban@internet-sicherheit.de
IT-Sicherheit, Datenschutz, Identitäten, DSGVO, Schutz von KI-Verfahren, ... technologische Forschung Ja
KENBUN IT AG Ture Sayer
ture.sayer@kenbun.de
Entwicklung von KI- und Big-Data-Systemen mit einem Fokus auf intelligente und robuste Sprachverarbeitung, sowie Betrieb dieser in der Cloud, on-premise und on-edge. Technologieentwicklung, technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Universitätsklinikum Düsseldorf/Digital Health Lab Düsseldorf Dr. Falko Schmid
falko.schmid@med.uni-duesseldorf.de
Das Digital Health Lab Düsseldorf der Uniklinik Düsseldorf forscht an intelligenten klinischen Assistenzsystem im prä-, intra-, und postoperativen Bereich. Dabei kommen Methoden der KI, MR, HCI zum Einsatz. technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive, Sonstiges, Wir sind klinische Forschungs- und Anwendungspartner im Bereich Herzchirurgie und Intensivmedizin. Ja
Fraunhofer IIS Jürgen Hupp
juergen.hupp@iis.fraunhofer.de
Drahtlose Vernetzung und Lokalisierung von Sensoren und Tags Extraktion von relevanten Ereignissen für Prozessanalysen Kontext- und Bewegungserkennung Aufbau von realen Test- und Evaluierungsszenarien Technologieentwicklung, technologische Forschung Nutzung drahtlos vernetzter Sensoren zur Datenerhebung in physischen Prozessen Datenanalyse und Extraktion prozessrelevanter Ereignisse mit Kontextbezug Basis für Analysen/Prognosen/Dokumentationen/… Technologieentwicklung, Herstellung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Ascora GmbH Anthea Sander
sander@ascora.de
Ascora konzipiert, entwickelt und vertreibt Software für unterschiedliche Plattform und zählt mit über 8 Mio. Nutzern zu einem der großen Anbieter von Softwarelösungen in Deutschland. Technologieentwicklung KI-gestützte Pflegedokumentation technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive, Anbieter von Pflegesoftware, Pflegedienstleister, KI-Experten Ja
Fraunhofer IOSB Patrick Philipp
patrick.philipp@iosb.fraunhofer.de
KI Verfahren zur Sequenzmodellierung (z.B. Prozessentdeckung und -abgleich). Nutzerpräferenzen über Nutzenfunktionen. Forschung zur Gestaltung nutzergerechter Visualisierungen von Erklärbarkeitsverfahren. Technologieentwicklung, technologische Forschung Technologieentwicklung, Herstellung, technologische Forschung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Limebit GmbH Max Fuchs
max.fuchs@limebit.de
Technologieentwicklung, technologische Forschung, Künstliche Intelligenz, Deep Learning, Text Mining, Prozessoptimierung, Softwareentwicklung, Datenbanken, Wissensbasierte Systeme uvm. Wir nutzen unsere Hintergründe in den Bereichen Machine Learning, Data Science, E-Health, Softwareentwicklung und angewandter Forschung, um den Innovationscharakter eines jeden Projekts zu garantieren. nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
gapzero GmbH (Start-up) Dr. Sebastian Goderbauer
goderbauer@gapzero.de
mathematische Optimierung, algorithmenbasierte Entscheidungsunterstützung, Mixed-Integer Linear Programming (MILP), Prescriptive Analytics, Operations Research Technologieentwicklung Ja
RWTH Aachen University, Lehrstuhl für Operations Research Prof. Dr. Marco Lübbecke
marco.luebbecke@rwth-aachen.de
Mathematische Optimierung; Prozessoptimierung; kombinatorische Optimierung; Personaleinsatzplanung; Ablaufplanung; Terminplanung; Reihenfolgeplanung; Ressourcenplanung; Entscheidungsunterstützung technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
b.telligent GmbH Dr. Sebastian Petry
sebastian.petry@btelligent.com
Wir haben Projekte im Labor- und im Health-Care-Umfeld erfolgreich umgesetzt. Wir stehen für die nachhaltige und verantwortungsvolle Automatisierung von fachlichen Arbeitsprozessen mit BigData & AI Technologieentwicklung, Sonstiges, Sehr breit aufgestelltes Consulting Unternehmen mit Fokus auf Mehrwertgenerierung aus Daten aller Art Wir beherrschen den Umgang mit strukturieren und unstrukturierten Daten (Bilden, Text, Sprache etc.) in Perfektion. Wir sind uns sicher das wir helfen können fachliche Prozesse zu optimieren. Anwendung/Praxisperspektive Ja
Beuth Hochschule für Technik / Forschungszentrum Data Science Prof. Dr. Alexander Löser
alexander.loeser@beuth-hochschule.de
Deep Learning, Clinical Text Mining, Machine Reading, Chatbots Technologieentwicklung, technologische Forschung Herstellung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Fraunhofer HHI Paul Chojecki
paul.chojecki@hhi.fraunhofer.de
KI-Verfahren für Situationsverständnis; Objekterkennung und Bewegungsanalysen der Nutzer; berührungslose/sterile/natürliche/multimodale HCI; Affective Computing,;VR&AR Visualisierung Technologieentwicklung, technologische Forschung Technologieentwicklung, Herstellung, nicht-technologische Forschung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Hochschule der Medien Prof. Dr. Christian Becker-Asano
becker-asano@hdm-stuttgart.de
Künstliche Intelligenz, Affective Computing, soziale Robotik, Humanoide Roboter, Androide Roboter, Wissensbasierte Systeme, Mensch-Maschine Interaktion, Mensch-Computer Interaktion technologische Forschung, nicht-technologische Forschung, Sonstiges Technologieentwicklung, Herstellung, Anwendung/Praxisperspektive Ja
Institut Arbeit und Technik Dr. Peter Enste
enste@iat.eu
Partizipative Forschung (Nutzereinbindung), ELSI Begleitforschung (Ethik, Recht, Sozial), formative Evaluation nicht-technologische Forschung Ja